Blutegel Therapie

Die Blutegel Therapie wird beim Tier bei folgenden Erkrankungen erfolgreich angewendet:

  • Arthritis und Arthrose
  • Wirbelsäulenerkrankungen
  • Ekzeme, Abszesse, Wundheilungsstörungen
  • Blutergüsse
  • Dysplasien
  • Erkrankungen der Bänder und Sehnen
  • Muskelerkrankungen
  • Nervenerkrankungen
  • Venen - und Lymphbahnerkrankungen (Thrombose)


Die Behandlung erfolgt bei Ihnen direkt vor Ort, sei es im Wohnzimmer bei Ihrem Hund, ihrer Katze  oder im Stall bei Ihrem Pferd. Der Zeitaufwand beläuft sich auf ca. 1,5-2 Stunden.
Um den Blutegeln -vorallem im kalten Stall- eine angenehme Umgebung zu schaffen, verbinde ich diese locker um sie so warm und dunkel zu halten. 
Die Nachblutung gehört zum Behandlungskonzept und ist normal.
In der Regel dauert diese 8-12 h und ist erwünscht! Am Tag der Behandlung erhalten Sie hierüber ausführliche Informationen. 

Blutegel Therapie Pferd
Blutegel Therapie Pferd
Nachblutung Blutegel Therapie